Charakter: Die Kunst, Haltung zu zeigen

Charakter: Die Kunst, Haltung zu zeigen David Brooks
  • Title: Charakter: Die Kunst, Haltung zu zeigen
  • Author: David Brooks
  • ISBN: 3466371511
  • Page: 145
  • Format:
  • Charakter: Die Kunst, Haltung zu zeigen David Brooks Charakter Die Kunst Haltung zu zeigen Wir leben in einer Gesellschaft die zielorientierte Egoisten hervorbringt Sie belohnt Verhalten das zum Erfolg f hrt und bef rdert Kalk l und Eigennutz eine regelrechte Ich an erster Stelle Kultur
    Wir leben in einer Gesellschaft, die zielorientierte Egoisten hervorbringt Sie belohnt Verhalten, das zum Erfolg f hrt, und bef rdert Kalk l und Eigennutz eine regelrechte Ich an erster Stelle Kultur, die uns wettbewerbsf hig machen soll Aber macht sie uns auch zu wertvollen Pers nlichkeiten Nein, sagt David Brooks Vielmehr m ssen wir wieder lernen, die Welt nicht zu erobern, sondern uns ihr zu verpflichten Der amerikanische Bestseller Autor folgt damit der Spur einer gro en moralischen Tradition und beweist, dass wir alle nur gewinnen k nnen, wenn wir eine einfache Wahrheit verinnerlichen Willst du dich selbst verwirklichen, musst du dich auch selbst vergessen k nnen Eine packende Lekt re f r alle, die der oberfl chlichen Selfie Kultur berdr ssig sind.
    • [↠ Charakter: Die Kunst, Haltung zu zeigen || ↠ PDF Read by ☆ David Brooks]
      David Brooks

    About David Brooks


    1. David Brooks Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Charakter: Die Kunst, Haltung zu zeigen book, this is one of the most wanted David Brooks author readers around the world.


    795 Comments


    1. Interessante Geschichte, quasi Kurz Biografien von interessanten Pers nlichkeiten, die zum Denken anregen im positivsten Sinne Feine Lekt re f r all diejenigen, die gerne mal ihre eigenen Verhaltens und Denkweisen auf den Pr fstand stellen m chten.

      Reply

    2. In diesem Buch unterteilt Brooks die Tugenden in Lebenslauf und Trauerredentugenden F r den Lebenslauf z hlen haupts chlich egozentrische Werte wie Durchsetzungsf higkeit, Gewieftheit, Selbstdarstellung und Brillanz, w hrend man auf Trauerreden eher Werte wie Konsensf higkeit, Hingebung, Altruismus und Best ndigkeit sch tzt, also typische Charaktereigenschaften Nach Brooks z hlten vor dem zweiten Weltkrieg verst rkt die alten Charaktereigenschaften, die zu einem erf llteren und stressfreieren Le [...]

      Reply

    3. Ich habe rund zwei Stunden mit einem Rezensionsexemplar gearbeitet, um die wichtigsten Aussagen herauszufiltern In letzter Zeit habe ich ber den Unterschied nachgedacht zwischen den Tugenden, die in Lebensl ufen erw hnt, und jenen Tugenden, die in Trauerreden herausgestellt werden Die h chsten Freuden sind moralische Freuden 1 Die Ausgangslage Das grosse IchDer New York Times Kolumnist David Brooks gestand sich ein S 13f Ich wurde mit einer nat rlichen Neigung zur Oberfl chlichkeit geboren Heute [...]

      Reply

    4. Der wichtigste Gedanke schon zuerst wie sch tze ich mich oder die andren mich jetzt ein dick, d nn,erfolgreich oder in den Reden beinerner Beerdigung dann wird wie schon meist in der Palliativsituation der Kern meiner Person deutlich freundlich, engagiert, geduldig, liebevoll, ehrlich etc was will ich

      Reply

    5. Die ersten Kapitel des Buches habe ich regelrecht vernascht endlich mal jemand, der schreibt, warum Geld und Ruhm nicht alles im Leben sind Es schreibt jemand, der zugibt, es bisher selbst anders gesehen zu haben und genau darin liegt f r mich der Reiz des Lesens.Nach den ersten Kapiteln kommen recht langatmige Lebensl ufe teils in unseren Breiten unbekannter amerikanischer Pers nlichkeiten, deren Wertung teilweise doch recht pathetisch wirkt.Es fehlt m.E am Ende eine Empfehlung f r das heutige [...]

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *