Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie

Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie Lemmy Kilmister
  • Title: Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie
  • Author: Lemmy Kilmister
  • ISBN: 3453675258
  • Page: 294
  • Format:
  • Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie Lemmy Kilmister Lemmy White Line Fever Die Autobiographie Ein Leben voller Exzesse Die Memoiren des S ngers der h rtesten Rockband der WeltHeilig ist bei Ian Fraser Kilmister in der Welt bekannt unter dem Namen Lemmy nur der Geburtstag der Anson
    Ein Leben voller Exzesse Die Memoiren des S ngers der h rtesten Rockband der WeltHeilig ist bei Ian Fraser Kilmister, in der Welt bekannt unter dem Namen Lemmy, nur der Geburtstag der 24.12.1945 Ansonsten hat der Mann mit dem pr gnanten Backenbart im Laufe seiner ber 40 j hrigen Musikerkarriere nichts ausgelassen Bevor er 1975 die bis heute wegweisende Band Mot rhead gr ndete, arbeitete er f r Jimi Hendrix und spielte bei der Space Rock Legende Hawkwind Lemmy starb am 28.12.2015 mit ihm ist einer der letzten echten Rockstars gegangen.
    • BEST KINDLE "☆ Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie" || DOWNLOAD (Zip) â
      Lemmy Kilmister

    About Lemmy Kilmister


    1. Lemmy Kilmister Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie book, this is one of the most wanted Lemmy Kilmister author readers around the world.


    144 Comments


    1. er hat nie ein Blatt vor den Mund genommen.Als Fan der Band sollte man dieses Buch unbedingt gelesen haben, obwohl ein Viertel des Buches auch von seiner Kindheit und alten Bands handelt Viele seiner u erungen darf man nicht falsch verstehen Lemmy hat immer zu seinem Alkohol und Drogenkonsum gestanden.Es ist keine langweilige Biografie, sondern Lemmy erz hlt aus der ich Perspektive das macht das B chlein interessant und witzig.

      Reply

    2. Lemmy nimmt bekanntlich kein Blatt vor den Mund F r zarte Gem ter ist das hier also nix, die Lebensbeichte des Mot rhead Frontmannes Er l sst wenig aus und ist sich selbst gegen ber von schnoddriger L ssigkeit, wenn es um die eher unsch nen Seiten seines Lebens geht, die beiden Kinder etwa, um die er sich nicht so gro gek mmert hat, w hrend er selbst seinen Vater verflucht, der es hnlich gehalten hatte Die Einblicke ins Leben eines Musikers aus der zweiten Reihe Lemmy ist zwar ein A Promi, aber [...]

      Reply

    3. Dieses Buch ist wirklich mal eine positive berraschung Rockikone Lemmy plaudert entspannt aus dem Rock N hk stchenund hat dabei einiges zu berichten, denn dieser Mann kennt wirklich VIELE Leute und ihre Macken aus dem BusinessMan muss kein Rock oder Mot rhead fan sein um dieses Buch zu lieben Lemmy beschreibt sich und sein Umfeld so gut , dass man sichbeim lesen schon manchmal fast wie ein Bandmitglied an seiner Seite f hlt Er schafft es durch einen liebevollen ironischen, fast schoncharmanten U [...]

      Reply

    4. Man k nnte aber die interessanten Stellen auf eine A4 Seite drucken Au erdem ist es m E schlecht bersetzt, vor allem die Schimpftiraden Man bekommt Einblick in das Denken von Lemmy Ob das gut oder schlecht ist, sei dem Rezipienten berlassen Im Vergleich zu The Dirt ziemlich fad.

      Reply

    5. Ich bin normaler weise kein Buchling aber da dieses Jahr mal wieder ein gro er Urlaub am Mittelmeer Anstand und meine Gattin mir den Tipp gegeben hat mal ein Buch mit an den Strand zu nehmen bevor ich wieder den ganzen Tag im Wasser Rum liege und mir den Sonnenbrand of Hell hohl Was kann es da sch neres geben als sich ein Buch von seiner Lieblingsband zu bestellen sogar mir Bildern , sch n entspannt nen paar verr ckte Story s aus aller Welt vom Altmeister Lemmy zu lesen und neben bei das Getr nk [...]

      Reply

    6. Sehr locker und strange geschriebene Doku ber Lemmys Leben.Man bekommt eine guten Einblick hinter die Kullisen von Mot rhead Ein Band mit vielen Ups and Downs.Lemmy nimmt sich nicht so wichtig, das mach ihn aus.Mist und gerade im letzten Jahr wollte ich endlich mal zu einem Motorhead Konzert gehen.da war ich leider zu sp t

      Reply

    7. Nach einer ganzen Reihe von Flops bin ich kein Fan von Musikerbiographien mehr Die selbstverfassten bzw in Auftrag gegebenen lassen gern kritische Momente aus oder verraten wenig ber das wahre Innenleben einer Band, die von au en verfassten sind zu rei erisch.Ich kann jetzt nicht behaupten, dass Lemmys Werk eine wohltuende Ausnahme ist Auch bei Mot rhead gibt es einige Momente in der Bandgeschichte, ber die man gern mehr erfahren h tte und die auch in diesem Buch leider nicht richtig zur Geltung [...]

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *