Interviews mit Sterbenden

Interviews mit Sterbenden Elisabeth Kübler-Ross
  • Title: Interviews mit Sterbenden
  • Author: Elisabeth Kübler-Ross
  • ISBN: 345161314
  • Page: 377
  • Format:
  • Interviews mit Sterbenden Elisabeth Kübler-Ross Interviews mit Sterbenden b Das Standardwerk der Sterbeforscherin Elisabeth K bler Ross Wir haben die Patienten gebeten unsere Lehrer zu werden damit wir mehr als bisher ber die Endstationen des Lebens wissen ber seine ngst
    b Das Standardwerk der Sterbeforscherin Elisabeth K bler Ross Wir haben die Patienten gebeten, unsere Lehrer zu werden, damit wir mehr als bisher ber die Endstationen des Lebens wissen, ber seine ngste, Sorgen und Hoffungen Ich berichte hier einfach die Geschichte der Patienten, die ihre K mpfe, Erwartungen und Entt uschungen mit uns teilten Elisabeth K bler Ross Das Standardwerk der Sterbeforscherin Elisabeth K bler Ross, das die Sicht auf Tod und Sterben revolutionierte Hier beschreibt sie die f nf Phasen des Sterbens von der Leugnung ber die Wut bis zur letztlichen Zustimmung in das Unausweichliche Sie zeigt anschaulich, was Sterbende wirklich bewegt und macht deutlich, wie wichtig es ist, in Kontakt und im Gespr ch zu bleiben Ein Klassiker, der die ermutigende Einsicht vermittelt, dass die Besch ftigung mit dem Thema das eigene Leben kostbarer macht Mit einer ausf hrlichen Einleitung des Palliativmediziners Christoph Student.
    • [ì Interviews mit Sterbenden || ☆ PDF Read by ✓ Elisabeth Kübler-Ross]
      Elisabeth Kübler-Ross

    About Elisabeth Kübler-Ross


    1. Elisabeth Kübler-Ross Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Interviews mit Sterbenden book, this is one of the most wanted Elisabeth Kübler-Ross author readers around the world.


    495 Comments


    1. Dieses Buch ist zwar schon lter aber immer noch hochaktuell Dieses sollte in jedem Krankenhaus Altersheim etc Pflichtlekt re sein.Selbst Angeh rige von schwerst Kranken sollten dieses Buch lesen um zu verstehen was in einem Sterbenden bzw schwerst Kranken Menschen vorgeht.Wie man ihm durch Gespr che Aussprachen ohne gek nsteltem Getue beistehen kann.

      Reply

    2. Da das Thema f r viele sehr unangenehm und schwer ist ist dies eine gute M glichkeit um selbst damit umgehen zu k nnen Es hat mir pers nlich sehr geholfen und mir viel Wissen verschafft.

      Reply

    3. W hrend meiner Zeit, in der ich im Hospiz arbeitete, las ich dieses Buch und erkannte viele wichtige Parallelen zu den derzeitigen G sten und konnte somit dem Werk einen hohen Wert zollen Auch weil es keinen Romancharakter hat, sondern durchaus wissenschaftliche Z ge vorhanden sind.

      Reply

    4. Habe mir dieses Buch nachdem Tod unseres 2 Enkelkind gekauft und muss sagen es hat mich richtig getr stet, da die kleine noch nicht sprechen konnte, hab ich die Erfahrungen der Mitmenschen richtig gebraucht

      Reply

    5. Meine Erwartungen, etwas mehr ber den Verlauf von dem jetzigen Sein ins Naechste zu erfahren, wurde Bestens erf llt Gut geschrieben meinen vollsten Respekt

      Reply

    6. Sehr gutes und wichtiges Buch Sollte jeder Pflegende gelesen haben Macht es einfacher die richtigen Worte zu finden Sterbende zu begleiten ist eine wichtige und schwierige Aufgabe.

      Reply

    7. Ich brauche das Buch f r meine Hospitzarbeit Es ist sehr spezifisch, weil es mit Sterben und Todzu tun hat.

      Reply

    8. Elisabeth K bler Ross hat mit den in diesem Buch ver ffentichten Interviews ein Meilenstein f r die Kommunikation in der Phase des Lebens gesetzt, der auch heute noch nicht zu untersch tzen ist Wer geht schon ungezwungen mit einem Menschen um, der im Sterben liegt Wer l sst schon zu, dass Dinge angesprochen werden, die man lieber ignoriert Diese Interview laden ein, es einfach zu tun zuzulassen was aufkommt einzuladen, zu u ern, was ge u ert werden will.Zu Unterscheiden ist allerdings die Interp [...]

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *