1918 - Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte

1918 - Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte Laura Spinney
  • Title: 1918 - Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte
  • Author: Laura Spinney
  • ISBN: 3446258485
  • Page: 290
  • Format:
  • 1918 - Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte Laura Spinney Die Welt im Fieber Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft ver nderte Der Erste Weltkrieg geht zu Ende und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote die Spanische Grippe Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbev lkerung Trotzdem sind die Auswir
    Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote die Spanische Grippe Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbev lkerung Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur weitgehend unbekannt Ob in Europa, Asien oder Afrika, an vielen Orten brachte die Grippe die Machtverh ltnisse ins Wanken, wom glich beeinflusste sie die Verhandlung des Versailler Vertrags und verursachte Modernisierungsbewegungen Anhand von Schicksalen auf der ganzen Welt ffnet Laura Spinney das Panorama dieser Epoche Sie f llt eine klaffende L cke in der Geschichtsschreibung und erlaubt einen v llig neuen Blick auf das Schicksalsjahr 1918.
    • BEST MOBI "☆ 1918 - Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte" || DOWNLOAD (KINDLE) ¾
      Laura Spinney

    About Laura Spinney


    1. Laura Spinney Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the 1918 - Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte book, this is one of the most wanted Laura Spinney author readers around the world.


    691 Comments


    1. Unglaublich gut gelungene Dokumentation, liest sich spannender als jeder Thriller, auch der Gedanke, dass all das tats chlich passiert ist und jederzeit wieder passieren k nnte l sst einem den Schauer ber den R cken laufen Auch aus sprachlicher Sicht fantastisch geschrieben, die Autorin versteht es, zu schreiben und den Leser ins Geschehen und in die Geschichte hinein zu ziehen Pers nlich kam mir h ufig auch der Gedanke, dass dies auch ein durchaus lesenswertes Werk w re f r Menschen, die sich f [...]

      Reply

    2. Es ist das zu Beginn des Buches erkl rte Ziel der Autorin, das Ph nomen der Spanischen Grippe nicht chronologisch, sondern aus ganz vielen Teilperspektiven zu berichten, um daraus ein Gesamtbild zu erzeugen was ihr in dem Buch auch gelungen ist Mit diesem ungewohnten Erz hlstil sind zwar Wiederholungen verbunden, es werden jedoch immer weitere Details erg nzt, so dass der Leser am Ende ein umfassendes Bild zur damaligen Situation erh lt Zu bemerken w re, dass sich die meisten dieser Schilderunge [...]

      Reply

    3. Laura Spinney s Buch ber die sogenannte Spanische Grippe ist das beste Sachbuch, das ich seit langem gelesen habe Grandios recherchiert, wunderbar erz hlt, wie es The Times zutreffend auf den Punkt gebracht hat Klug geschrieben und facettenreich beleuchtet Laura Spinney ein Thema, das fast j hrlich mit jedem neuen Influenzazyklus kolportiert wird, insbesondere in der Public Health Szene und den sich inzwischen etablierten Gesundheitswissenschaften Ich kann dieses gro artige Werk, das seine Bedeu [...]

      Reply

    4. Ein schreckliches, gespenstiges und trotzfdem bestimmendes Thema der Geschichte, der man nirgends sonst Aufmerksamkeit schenkt, obschon es rein theoretisch bereits morgen es zu einer vergleichbaren Katastrophe k nnen k nnte Keep cool, think positiv and believe

      Reply

    5. Das eigentlich hochspannende Thema wird von Spinney leider nicht so stringent und packend erz hlt, wie ich es mir gew nscht habe Der Erz hlstrang ist recht verworren.

      Reply

    6. 1918 steht die Welt im Bann des vierten Kriegsjahres Die Vergeudung von Menschen und Maschinen hat ein noch nie dagewesenes Ausma angenommen Da betritt eine weitere Katastrophe die ohnehin verw stete Weltb hne Eine Pandemie ungeahnter Gr e breitet sich in drei gro en und einer kleinen Welle aus.Die britische Wissenschaftsjournalistin Laura Spinney heftet sich in ihrem Buch an die Fersen des Virus In acht Kapiteln sowie einer ausf hrlichen Einleitung und einem ebensolchen Nachwort, versucht sie d [...]

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *