The Big Short: Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte

The Big Short: Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte Michael Lewis
  • Title: The Big Short: Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte
  • Author: Michael Lewis
  • ISBN: 3442157056
  • Page: 168
  • Format:
  • The Big Short: Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte Michael Lewis The Big Short Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte Die wahre Geschichte hinter der gro en Finanzkrise spannend wie ein KrimiDas ganze Geld ist nicht weg es hat nur die Besitzer gewechselt Was genau sich kurz vor der gro en Finanzkrise hinter den Kulis
    Die wahre Geschichte hinter der gro en Finanzkrise spannend wie ein KrimiDas ganze Geld ist nicht weg es hat nur die Besitzer gewechselt Was genau sich kurz vor der gro en Finanzkrise hinter den Kulissen der Wall Street abspielte, erz hlt der ehemalige Investmentbanker und heutige Bestsellerautor Michael Lewis auf eindrucksvolle Weise In der wahren Geschichte ber Gier und Ma losigkeit im Herzen der Finanzwirtschaft legt er die zynischen Mechanismen der M rkte offen und erz hlt von der Erfindung einer monstr sen Geldmaschine Eine Handvoll findiger Hedgefondsmanager ahnte den Zusammenbruch des Immobilienmarktes in den USA voraus und wettete gegen den Markt Mit Erfolg.
    • [E-Book] ↠ Free Read ↠ The Big Short: Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte : by Michael Lewis ↠
      Michael Lewis

    About Michael Lewis


    1. Michael Lewis Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the The Big Short: Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte book, this is one of the most wanted Michael Lewis author readers around the world.


    255 Comments


    1. Nach ein paar Seiten dachte ich Dieses Buch liest du niemals zu Ende Als Laie, der sich mit dem Immobilien , Aktien , Kredit , und Rentenmarkt usw wenig bis gar nicht auskennt, war es anfangs schwierig in das Buch hineinzukommen Gerade so Begriffe wie CDO Spreads oder Subprime Hypothekenanleihen oder Credit Default Swaps c waren f r mich unbekannt Der Autor versucht jedoch, all diese Begriffe zu kl ren und zu erkl ren Das eine oder andere habe ich dann noch gegoogelt, um es besser zu verstehen U [...]

      Reply

    2. Das Buch ist sehr spannend und am sant, allerdings bleibt einem an manchen Stellen das Lachen im Halse stecken Ich habe zu erst den Film gesehen und dann das Buch gelesen Der Oscar ist schon verdient hinsichtlich der besten Buchadaptierung.F r mich ist es nach wie vor unverst ndlich wie solche Finanzkonstruktionen funktionieren k nnen und auch noch gesetzlich gesch tzt werden Hier w scht eine Hand die andere, und wenn das Kartenhaus zusammenbricht bittet man die zur Kasse, die am Wenigsten dazu [...]

      Reply

    3. Es war ein absoluter Hochgenuss, dieses Buch zu lesen Jede Zeile war eine gelungene Darstellung dessen, was sich 2008 abgespielt hat Das be ngstigende daran ist, dass sich dieses Szenario jeder Zeit wiederholen kann und im Begriff ist sich zu wiederholen Mit einem ungewissem Ausgang f r den kleinen Mann, der wie immer die Zeche bezahlen muss, w hrend alle anderen Investoren und andere Gro kapitalisten egal ob Sie gewonnen oder verloren haben, sich mit Einwilligung der Politik die Taschen voll ma [...]

      Reply

    4. Zum Inhalt des Buches ist bereits viel gesagt worden Es ist spannend und lehrreich geschrieben Die moderne Finanzwirtschaft kommt im Buch nicht gut weg, weil es daf r keinen Grund gibt Das Buch ist auch als Warnung zu verstehen, weil die gleichen Mechanismen heute noch die Finanzwirtschaft bestimmen.

      Reply

    5. Es ist ein gro artiges Buch zu einem sehr komplexen Thema es ist sehr gut geschrieben Die Komplexit t der Derivate CDS usw ist nicht ganz einfach zu durchdringen Allerdings wird auch ohne Detailkenntnisse dieser Finanzinstrumente sehr anschaulich welch gro es, in meinen Augen kriminelles Rad gedreht wurde 2 3 Gesch ftsbanken waren willens, den roten Knopf f r die finanz nukleare Bombe zu z nden Das sie dabei billigend in Kauf genommen haben, selbst bei drauf zu gehen, ist f r mich immer noch v l [...]

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *